Kreuzanhänger

Designerkreuze von Kochut

Man unterscheidet zwei Typen von Kreuzen: kirchliche Kreuze und Designerkreuze. Zu den kirchlichen gehören katholische und orthodoxe mit vier-, sechs- oder achtzackiger Form. Solche Kreuze haben die Abbildung von gekreuzigten Jesus Christus – das Kruzifix. Designerkreuze haben im Unterschied zu kirchlichen Kreuzen keine Abbildung von Jesus Christus und können mit verschiedenen Mustern, Ornamenten und Edelsteinen verziert werden.

Warum fertigen wir keine kleinen Kruzifixe?

Wir sind von Heiligkeit der kleinen Kruzifixe  und von Umständen ihrer Herstellung bewusst, mit ihrer Fertigung sollten sich spezielle Werkstätten beschäftigen. Deshalb stellen wir keine kleinen Kruzifixe mit der Gravierung „Errete uns und erbarme“ her.                  

Im Online-Shop unserer Werkstatt finden Sie nur die  Designerkreuze. Unsere umfangreiche Auswahl lässt keinen Menschen gleichgültig. Jeder kann sich ein Designerkreuz auswählen, seinem eigenen Geschmack  und Seelenzustand entsprechend: von dem einfachsten aus Silber bis zum erlesenen goldenen Kreuz mit Diamanten.

Darf man Kreuze ohne Kruzifix und ohne Inschrift „Errete uns und erbarme“ als Anhänger tragen?

Ja, machen Sie sich keine Umstände, auch wenn Sie ein gläubiger Mensch sind. Es gibt keine Kriterien und Vorschreibungen bezüglich des Kreuztragens.

Warum sind die Kreuze von Kochut was Besonderes? 

Als Sie sich die Schmucksachen anschauen, werden Sie keine Fragen mehr stellen. Wir geben aber die Antwort darauf: Kreuze – das ist immer was Sensibles und Individuelles. Jedes Modell ist mit tiefem Sinn geladen, z.B. die Kreuze „Offenes Herz“, „Wurzeln des Glaubens“, „Macht der Hoffnung“ u.a. Das sind die Schmuckstücke, die Sie am Herz tragen werden, so können sie nicht ein kaltes Erzeugnis ohne Wärme und Energie sein.

Kreuzanhänger  auf Bestellung

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht fündig geworden sind. Wir fertigen den Schmuck auch auf Bestellung. Besuchen Sie unsere Seite Individuelle Bestellung und machen Sie sich mit Bedingungen und Herstellungsprozess des gewünschten Artikels bekannt.

Es ist auch zu erwähnen, dass Sie den Typ des Edelmetalls und der Inkrustation verändern können, also  „das Schmuckstück  modernisieren“.