Artikelnr. 4347

Ring "Persephone". Gelbgold, Smaragd

Auf Bestellung + Vergleich + Wunschliste

In Showroom verfügbar: Wien

Unsere Ringe können in allen Größen individuell angefertigt werden.

  • Eigenschaften
  • Material: Gelbgold 14 K
  • Besatz: Smaragd 5 mm
  • Eigenschaften:

Beschreibung

Ob es mir ein Leben genügt, um alle Frauengestalten bei Dir zu entdecken? Wenn schon, da bin ich nicht sicher, dass ich nach der Fortsetzung nicht verlangen werde. Es scheint, Du lebst auf dieser Erde nicht den ersten irdischen Zeitabschnitt. Wie ist sonst diese uralte Weisheit zu klären, die während einer engelhaften Jugend erdichtet ist?

Wir sind nur Menschen. Es ist alles zu schnell, zu unverständlich, zu verwirrt, um ewig zu lieben. Das lässt sich nur vermuten und von Zeit zu Zeit die göttlichen Gefühle einatmen. In diesem kalten März, als ich Dich Göttin genannt habe, hast Du aber gelacht. Laut und schelmisch, ich habe dieses kleine Mädchen in Dir ins Herz geschlossen — direktes, naives, keusches Mädchen. Das war meine erste Bekanntschaft mit Lichtseite Deiner innerer Göttin Persephone. Mit erstaunlicher Energie der Geburt.

Unter Deiner Haut schlummern auch die echten Hexenkräfte. Braucht es bloß sie zu berühren, und sie sind aus dem Schlaf heraus und greifen mich mit ihrem magnetischen Fluidum und Rätselhaftigkeit an. Das war schon meine zweite Bekanntschaft mit deiner zweiten Seite, aber sie hat mich überhaupt nicht erschrocken, im Gegensatz, ich habe bei Dir «eben diese» meine Frau erkannt. 

Dieser Verlobungsring ist zu Ehren der Göttin Persephone nicht umsonst genannt worden. Diesen Namen haben ihm der Smaragd, Symbol der Göttin und die Verbindung von Licht und sattem Finsternis verliehen. Das assoziiert sich mit der Göttin. Mag die mächtige Gewalt des Himmels und der Erde Sie für die Liebe bekrönen.