Artikelnr. 1590

Trauringe „Mokume. Sterne” geschmiedet im Stil “Light”. Roségold, Sterlingsilber

Auf Bestellung + Vergleich + Wunschliste

Unsere Ringe können in allen Größen individuell angefertigt werden.

  • Eigenschaften
  • Material: Sterlingsilber 925, Roségold 14 K

Beschreibung

“Mokume-Gane” liegt uns so sehr am Herzen, dass wir diesem Stil unsere ganze Kollektion widmeten. Dies ist nicht nur eine Schmiedetechnik, nicht nur Handwerk oder Verschweißen verschiedener Metalle. 

Wäre es so einfach, wäre es uninteressant. Dann hätten diese Ringe ihr Geheimnis verloren und würden Ihnen beim Anprobieren keinen Atem rauben.

Mokume-Gane ist nicht nur Kunst im modernen Sinne. Das ist die Erbe der mächtigen japanischen Kultur, ein Schatz des Reiches der Mitte, ein Bruchteil der historischen Vergangenheit. Und für einen Juwelier bedeuten diese zwei Wörter eine lange tüchtige Arbeit, intuitives Wissen von Metallen, dank welchem er atemberaubende Abbildungen eines kleinen Universums darstellen kann.  

Welche Bilder sehen Sie am liebsten? Die Frage bezieht sich weder auf Raphael noch auf da Vinci, sondern auf die Bilder, die Sie mit Ihrem Herzen malen. Und das letztere malt am besten, wenn es liebt. Wenn es sich selbst, die Welt, seine Familie und diejenige Person liebt, mit der Sie ihr Leben für Ewig verbinden wollen. 

So ein Vergleich kann etwas ungewöhnlich sein, aber wir würden behaupten, dass Schmuckhestellung in Mokume-Gane-Technik uns an die Entwicklung der Beziehungen zwischen Verliebten erinnert. 

Mokume ist eine Verbindung zwei verschiedener, scheinbar inkompatibler Metalle. Als sich Verliebte treffen, sind sie ein bisschen wie diese Metalle wie Silber und Gold, Gelb- und Roségold. Das erste Verschweißen sieht so aus: Die Metalle treffen sich, erblicken einander, lernen einander kennen, langsam und vorsichtig lassen Bruchteile ihrer Seele und Charakter sehen. 

Sie malen noch keine Realität zusammen sondern bereiten erst ihre Pinsel vor und betrachten prüfend die ersten Farbentropfen auf der Leinwand. Mit jedem Pinselzug werden Linien klarer, Silhouetten deutlicher. 

Diese Entwicklungsstufe ist die wichtigste: Der Verbindungsmoment von zwei Realitäten, wenn eine die Besonderheiten von der anderen einsaugt und dadurch sich selbst verändert. Legierung ist nicht einfach, sie verlangt von einem Juwelier eine ungeteilte Aufmerksamkeit und sorgfältige Durchführung. 

Durch eine langjährige intuitive Übung, durch Zweifel, durch den Kampf zwischen dem Gewünschten und Notwendigen, durch Schwierigkeiten, Anpassungen und anstrengende Entscheidungen: Nur so werden die echten Beziehungen von Liebe und Unterstützung aufgebaut. Nicht die oberflächliche Legierung ist entscheiden, denn die Metalle sind auch alleine wunderbar. Entscheidend sit eine tiefgreifende innerliche Verflechtung, wo die inneren Barriere überwunden werden. Man muss sich für Die oder Den nicht brechen. Man sollte aber zu einer geschickten Diplomatie greifen, aus Respekt vor zwei Universen, die unlängst noch getrennt waren. 

Das ist ein echtes subtiles Geschick, welches Bemühungen und Kompromisse bedarf. Eine Lehre, bei der man leicht zwischen Leidenschaft und zurückhaltender Beobachtung wechselt. Die Werte betonen und Konflikte ausgleicht. Verständnis und Kompromissbereitschaft. Der Wunsch, zusammen zu sein und lächelnd Hindernisse überwinden. So entsteht eine harmonische Ehe. Und so entsteht ein Schmuckstück in der Technik Mokume-Gane. 

Die Verlobungsringe “Mokume. Sterne” geschmiedet im Stil “Light” würden am besten den Menschen passen, die keine Angst vom Leben haben. Ihre Herze sind voll von Gefühlen und das Hirn vom Verstand. Emotionale Liebe reicht nicht, weil die rationale Komponente auch dabei sein muss. Unsere Verlobungsringe passen zu diesem Konzept am besten. 

Sie sind aus einer Legierung von veredeltem Sterlingsilber und Roségold geschaffen. Der strahlende Schmuck füllt das Herz der Verliebten mit Licht und Sicherheit in einer gemeinsamen Zukunft. 

Ringschienenbreite: 5 mm

Gewicht (beide Ringe zusammen): 11,7 g

Der Preis bezieht sich auf ein Paar Verlobungsringe.

Der Preis ist von der Größe der Ringe und des Gewichts des Golds abhängig.